Leistungen

Alle Infos zu deinem Captain Care Schutz - Smartphone / Tablet / Smartwatch

Beschädigung / Zerstörung (z.B. Bedienungsfehler, Fall-, Brand- und Wasserschäden) durch ein plötzlich und unerwartet eintretendes Ereignis
Einfacher Diebstahl
Einbruchdiebstahl
Raub

Du hast weltweiten Versicherungsschutz – also auch, wenn du dich im Urlaub oder auf Geschäftsreise befindest.

Zu Vertragsbeginn:

Du musst alle Fragen im Antragsformular wahrheitsgemäß und vollständig beantworten.
Besonders wichtig ist, dass du die korrekte IMEI oder Seriennummer des Gerätes angibst, damit wir das Gerät bei uns registrieren können.

Während der Vertragsdauer:

Sachgemäße Handhabung gemäß Gebrauchsanleitung
Mitteilung von Änderungen bzgl. Anschrift, Bankdaten oder Versicherungsnehmern (Anzeigepflicht bei Verkauf des versicherten Gerätes)
Rechtzeitige und vollständige Zahlung der Versicherungsbeiträge

Im Schadenfall:

Unverzügliche Schadenmeldung, spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Bekanntwerden unter Tel. 02381- 976 99 59 (kostenlose Hotline aus dem deutschen Festnetz)
Zusätzlich bei Diebstahl, Raub oder vorsätzlicher Beschädigung durch Dritte: unverzügliche polizeiliche Anzeige
Bei Beschädigung: Übereignung des beschädigten Gerätes an uns
Vorlage eines Kaufbelegs des versicherten Geräts (inklusive IMEI oder Seriennummer).

Du entscheidest beim Abschluss der Versicherung, ob du lieber eine monatliche (8,95 €) oder eine jährliche (99,95 €) Prämie bezahlst. Die Höhe der Prämie ist dann im Versicherungsschein angegeben. Die Beiträge zahlst du per Bankeinzug aufgrund des von dir erteilten SEPA-Lastschriftmandates. Die Zahlung gilt als rechtzeitig, wenn die Beiträge von uns eingezogen werden können und du einem berechtigten Beitragseinzug nicht widersprichst.

Der Versicherungsschutz beginnt sofort nach Abschluss des Vertrags. Der Beginn wird dann im Versicherungsschein angegeben. Die Versicherung gilt für die zunächst vereinbarte Dauer von einem Monat. Wenn nicht anders vereinbart, verlängert sie sich danach automatisch um jeweils einen weiteren Monat, wenn sie nicht gekündigt wird.

Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, z.B. Verlust durch Liegenlassen oder Verlieren
Nicht autorisierter Reparaturversuch oder Reparatur durch nicht autorisierte Fachwerkstatt
Schäden durch Abnutzung und Verschleiß
Nicht versicherbar sind Geräte, die bei Vertragsbeginn älter als 12 Monate sind.
Nicht versicherbar sind Geräte, die nicht in einem einwandfreien und funktionsfähigen Zustand sind.
Unsachgemäße Handhabung entgegen den Empfehlungen des Herstellers

Nicht alle denkbaren Fälle sind versichert. Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind zum Beispiel:

Mögliche Minderung der Leistung bei grob fahrlässigem Verhalten
Kostenpflichtige Rückabwicklung bei nicht versichertem Schaden
Es fällt ein Selbstbehalt in Höhe von 49 € bei Beschädigung und 99 € bei Diebstahl an.

Ordentliche Kündigung:

Möglich mit 1-monatiger Frist zum Ende der jeweiligen Versicherungsperiode.

Kündigung im Schadenfall:

Beide Parteien können nach einem Schadenfall bis zum Ablauf eines Monats nach Abschluss der Bearbeitung des Schadenfalls (Entschädigung oder Ablehnung) kündigen.